Neuster Eintrag: Wir freuen uns sehr ... vom: 01.06.2021
01. Juni 2021
 

Der gestrige Ultraschall bei unserer "Flame" verlief sehr positivsmiley

Wir freuen uns schon sehr auf eine neue Generation um den 08. Juli 2021.

Reservierungen können wir leider keine mehr annehmen!

 

 
24. April 2021
 
foresters-of-darkmoor-gordon-setter-zucht-einzelsuche

Sascha hat gestern in Hilpoltstein unseren "Gizmo" sehr erfolgreich geführtsmiley

Wir freuen uns riesig und danken Sascha und Peter nochmals recht herzlich für die super Arbeit!

Danke auch an Friedbert für die tolle Vorarbeit im Feld und an Kirsten für ihre Hilfe!

*****
foresters-of-darkmoor-gordon-setter-zucht-macedonia

"Igi" darf sich jetzt ganz offiziell mit seinem neuen Titel schmücken.

Herzliche Glückwünsche noch einmal an Ivet und Jaroslav in Tschechien!

 

 
01. April 2021
 
gordon-setter-zucht-foresters-of-darkmoor-ft

Peter war am letzten Wochenende in Ungarn mit seinem "Duncan" wieder erfolgreich im Feldsmiley

Wir freuen uns riesig und gratulieren dem Dreamteam noch einmal recht herzlich!

 

   
28. März 2021
 
foresters-of-darkmoor-gordon-setter-zucht-memoriam

Heute hat uns unser geliebter "Harry" für immer verlassen.

Aus einem angenommenen Infekt am Mittwoch, kam beim Tierarzt die schreckliche Diagnose, dass "Harry`s" Lunge, Herz und

weitere Organe voller Metastasen waren.

Nur 4 Tage nach der niederschmetternden Diagnose mußte Familie Mills Abschied nehmen von ihrem geliebten "Harry".

"Harry" war so ein toller Rüde und wird in seinen vielen Kindern weiter leben und uns an ihn erinnern.

Wir sind in Gedanken bei Julia, Violaine, Ralf und Lennart und wünschen ihnen ganz viel Kraft.

"Harry" wird einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen haben.

 

 
19. März 2021
 
foresters-of-darkmoor-gordon-setter-zucht-memoriam

Gestern mußten Annelies und Hans in der Schweiz schweren Herzens Abschied nehmen von ihrer geliebten "Noreen".

"Noreen" hatte bis gestern Abend über 12 wundervolle Jahre. Nachdem sie nicht aufstehen konnte und es ihr sehr schlecht

ging wurde in der Tierklinik ein Lebertumor und Einblutungen in den Bauchraum festgestellt. Da "Noreen" eine sehr große

Operation nicht überstehen würde, wurde sie erlöst.

Wir sind in Gedanken bei Annelies und Hans und werden "Noreen" immer ihren Platz in unseren Herzen bewahren.

 

   

Seite 1 von 72

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>